top of page

NEWS

Alles Geschieht Heute


Jacqueline Jansen, Jacky, kenne ich, seit sie 13 ist. Im Herbst 2019 bat sie mich, ein paar Texte zu lesen, die sie für die Bewerbungsmappe ihres ersten Regieprojekts, die Verfilmung von Jesse Browners Roman „Alles geschieht heute“ („Everything Happens Today“), geschrieben hatte. Seitdem wächst und gedeiht eine produktive Freundschaft, und wir schreiben das Drehbuch zusammen (es ist in den letzten Zügen), das schon zweimal gefördert wurde. Die Arbeit ist einfach nur toll.


„Alles geschieht heute“ wird Jackies erste Feature - Regiearbeit (nach dem mutigen, super persönlichen und berührenden Dokumentarfilm "No Way home" (Sie erzählt von der inneren und äußeren Reise ihres Vaters, dem Coach und Trainer Dylan Watts).

Jacky ist nicht zu bremsen, ihr Herzensprojekt zu realisieren.

Die münchner TRIMAFILM produziert… I am happy.

Danke Jacky, dass Du Jacky bist. Danke für Deinen Mut, Deine Arbeit mit mir, Dein Vertrauen in mich.

Danke für Deine Freundschaft.

 



102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page